• de
  • en

+++ „Reviermarkierung“ im Stadion Zwickau wird schonend entfernt +++

Es war mit Sicherheit eine gute Absicht den Eingangsbereich einen heimigen „Brand“ zu verschaffen, doch die Ausführung ließ zu wünschen übrig. Eine Voranfrage beim Stadtionbetreiber der „kreativen Geister“ wäre mit Sicherheit zielführend gewesen. Doch wie es meist so ist, erst einmal machen und abwarten wie die Reaktionen sind.

Durch das Engagement des Geschäftsführers Thomas Förster vom Traditionsbetrieb Förster&Borries aus Zwickau und dessen Leidenschaft für regionalen Fußall konnten wir in den vergangenen Tagen in Zusammenarbeit mit der Stadion Zwickau Betriebs GmbH eine Lösung zur Schadensbehebung entwickeln, welche noch vor dem nächsten Spiel umgesetzt werden wird. Die Herausforderung dabei war das „Anstrichsystem“ selbst, denn die aufgebrachte Farbe lässt sich theoretisch nur mechanisch entfernen. Folgeschäden können bei solchen Maßnahmen nicht ausgeschlossen werden. Im Zuge der Vorortbegehung mit unserem zertifizierten Handwerkspartner, dem Malerfachbetrieb Scholz aus Crimmitschau, konnte mittels unseres Werkstoffkoffers ein geeigntes Material für den Schaden abgestimmt und eine Probefläche angelegt werden. Das Ergebnis überzeugte. Vor allem, dass der Untergrund und speziell die Trittflächen der Stufen nicht ihre Rutschfestigkeit einbüssen. Fortsetzung folgt…

 

Mail:
info@nanolamina.de
Telefon:
+49 (0) 3763 402339
Facebook:
www.facebook.com/nanolamina