• de
  • en

Dachdecker


Das am höchsten arbeitende Gewerk im Bauwesen ist der Dachdecker. Der Schutz des Gebäudes vor Wind und Wetter ist seine Aufgabe. Die Leistung des Dachdeckens funktional und ästhetisch wird von ergänzenden Arbeiten wie Wand- und Abdichtungstechnik und dem Einbau von Bauelementen begleitet. Dabei achtet das Fachunternehmen auf den Einsatz der richtigen Baustoffe für die vorherrschenden äußeren Bedingungen. Bei der großen Bandbreite an Möglichkeiten treffen sich nicht selten neuzeitliche Kriterien mit alten Bauweisen.

Hier unterstützt NANOLAMINA den Dachdecker mit innovativen Systemen und modernen Produkten, um den Spagat zwischen Effizienz und Nachhaltigkeit abzubilden. So werden individuelle Projektlösungen erreicht.

Funktion und Sicherheit gepaart mit Ästhetik.

Durch den Einsatz von neuen Technologien und innovativen Produkten von NANOLAMINA kann der Dachdecker als Partner seinen Kunden zusätzlichen Mehrwert bieten, um Schäden zu beheben und/oder zu vermeiden. Folgende Schadensbilder werden häufig wahr genommen:

 

Nutzen Sie doch unsere optische Schadensklassifizierung, um sich zu orientieren. Welche Belastung finden Sie vor?
Sie sind sich dennoch unsicher, wie Sie weiter verfahren sollen? Dann vereinbaren Sie mit unserem Fachpersonal einen Vor-Ort-Termin.

 

feuchtigkeit

Feuchtigkeit

algen_moose

Algen & Moose

risee

Risse & Abplatzungen

umweltschmutz

Umweltschmutz

Stärkere Beanspruchung der Dachbereiche durch zunehmende Unwetterlagen. Die Dichtheit muss absolut gewährleistet sein. Sichtbare offene, minderfeste und poröse Stellen bei Kundenberatung vor Ort und/oder Bedenken Haltbarkeit/Funktion Bestand.

Organische Rückstände – nicht nur ein ästhetisches Thema, Angriff auf die geschlossene Oberfläche und somit perspektivische Schädigung des Untergrundes. Sichtbare Flächen bei Kundenberatung vor Ort und/oder Bedenken Haltbarkeit/Funktion beim Einbau von neuen Dachziegeln (Farben, Oberflächenvergütung)

Sichtbare Risse als Zeichen für Materialschwund bzw. Schädigung im Substrat. Durch Witterung und Temperatureinflüsse ist die Zunahme des Schadens zu erwarten.

Luftschadstoffe als Niederschlag auf Oberflächen. Zunehmende Stickoxidbelastung durch Industrie und Verkehr. Rückstände durch Pflanzen und Tiere. Stetige Belastung mindert Optik und Haltbarkeit.

Produkte
Legende
einfache Anwendung unter Einbezug der Gebrauchsanweisung bzw. technischem Datenblatt
erhöhte Anforderung, Grundkenntnisse in Material-/Werkstoffkunde sollten vorhanden sein, Lernwerkstatt empfohlen
Schulung erforderlich
  • Solidus Solum 1
  • Solidus Solum DS
  • Solidus Solum DS Flex 2
  • Solidus Solum 2
  • Reiniger 17 [Algen-Ex]
  • Solidus Solum RM
  • Solidus Solum SI
  • Solidus Solum 2
  • Aktiv Mineral [NLTA2207]
  • Aktiv-Mineral 2 [NLTA2217]
  • Solidus Solum 1
  • Solidus Solum SI
  • Solidus Solum DS
  • Solidus Solum DS Flex 2
  • Solidus Solum GMS
  • Solidus Solum 2
  • Solidus Solum BA
  • Holz&Stein
  • Holz&Stein 2
  • Holz&Stein 2.1
  • Solidus Solum SI
  • Passiv Kunststoff
  • Passiv Edelstahl
  • Passiv Glas & Keramik
  • Passiv Autolack & Felge
  • Passiv Autoglas
  • Solidus Solum 2
  • Permanentsystem
  • Titandioxid-Selbstreinigungseffekt

Für unsere Kunden im Partnernetzwerk bieten wir folgende unterstützende Maßnahmen. Bitte halten Sie die Partner ID- Nummer bereit.

Für unsere Bewertung der befallenen Stellen übermitteln Sie uns einfach Fotos und Beschreibungen der betroffenen
Stellen über unser Anfrage-Formular. Wir erarbeiten für Sie ein passendes Lösungskonzept.


Zu Verwendung und Wirkungsweisen unserer Produkte bieten wir Ihnen natürlich auch umfangreiche Schulungen. Oder werden
Sie ganz einfach ein zertifizierter Partner von Nanolamina und profitieren Sie von unserem Know-how und Partner-Netzwerk.


Sie sind sich unsicher, wie Sie weiter verfahren sollen?
Dann vereinbaren Sie mit unserem Fachpersonal einen Vor-Ort-Termin.
Mail:
info@nanolamina.de
Telefon:
+49 (0) 3763 402339
Facebook:
www.facebook.com/nanolamina