• de
  • en

+++ Frühjahr im Garten – Algen-Moos-Schutz – Zeit einsparen +++

Grün, grün, grün, ist alles was ich habe – bei Algen und Moosbefall eine eher unschöne Sache.

Die Ursachen und Auswirkungen von Schadensbildern im Gartenbereich, Einfahrten, Gehwegen, Terrassen und weiteren Außenanlagen sind so vielfältig wie die Möglichkeiten der Gestaltung und Nutzung. Entsprechend ist eine grundlegende Herangehensweise notwendig, um diese zu beseitigen und langfristig vorzubeugen. Die Unterstützung bekommen Sie bei unseren strategischen Partnern aus dem Garten- und Landschaftsbau, die das geschulte Know-How von nanolamina nutzen, um Kunden Zeit und Kosten zu sparen.

Auf der Suche nach einer Lösung bei der eigenen Kundschaft ist das junge Garten- und Landschaftsbauunternehmen RIBAU aus Plauen an uns herangetreten. Im Rahmen einer gemeinsamen Objektbegehung konnten geeignete Maßnahmen abgeleitet und dem Eigentümer vorgelegt werden. Diese Unterstützung und der Mehrwert durch den Einsatz von den nanolamina Werkstoffen führte Inhaber Tim Richter zum Entschluss mit nanolamina die strategische Partnerschaft anzugehen und zwar ganz praxisnah.

Nun können die Kunden von RIBAU ein tieferes Leistungsspektrum abrufen und wesentlich schneller ihre Gartenanlagen nutzen, da der Pflegeaufwand auf ein Minium reduziert wird und Schäden vermieden werden. So können u.a. neue oder bestehende Pflasterbeläge so funktionalisiert werden, dass durch Licht organische Rückstände wie Algen, Moose, Blütensaft usw. zersetzt werden, das Pflaster stets neuwertig aussieht und der Hochdruckreiniger im Schuppen stehen bleiben kann. Oder gezieltes Vorbeugen für die Grillsaison mittels Langzeitschutz gegen Fettflecken & Co.

Ganz nach dem Motto – „schrubbst Du noch, oder feierst Du schon?“

 

 

 

 

 

Mail:
info@nanolamina.de
Telefon:
+49 (0) 3763 402339
Facebook:
www.facebook.com/nanolamina