• de
  • en

Aktuelles

+++ Gebäudereiniger aus Berlin wird strategischer Partner +++

Machst Du noch sauber, oder reinigst Du schon? Eine durchaus ernste Frage. Denn bei der professionellen Reinigung im und am Gebäude gibt es mehr als nur den kleinen, feinen Unterschied. In diesem Dienstleistungssektor ist ein breites Wissen unabdingbar, um der ureigenen Aufgabenstellung des Reinigens gerecht zu werden und dabei den Blick auf Effektivität und Werterhaltung nicht außen vor zu lassen. Leider passt das bei vielen Auftraggebern nicht in deren Vorstellung der angedachten Kostenstruktur und manifestiert sich in einer starken Preis Sensibilität. Doch das geht auch anders wie bei ConzeptClean aus Berlin. Das Team um Jens Geisler baut stetig seinen Kompetenzbereich aus, um Spezialist in seinem Gewerk zu sein und die Spielregeln des Tagesgeschäftes selbst mit zu gestalten. Und deswegen ist ConzeptClean mit Spezialthemen, u.a. in der Reinigung von Photovoltaikanlagen oder in der Natursteinbehandlung unterwegs mit ausgebildeten Fachpersonal und modernster Technik.

Durch das Engagement unseres Netzwerkpartners Falk Köhler, dem „Mark Zuckerberg“ der Baubranche und seinem Portal bauplanungen.de , durften wir das Berliner Unternehmen vor gut zwei Wochen persönlich in der Hauptstadt kennen lernen. Die klaren Vorstellungen von Jens Geisler und seinem „Warum, mache ich das“ brachten eine Vielzahl an Schnittmengen hervor, um gemeinsam in der Region bzw. bundesweit aktiv zu werden. Die Entscheidung zur strategischen Partnerschaft war schnell getroffen und nun geht es in den Zertifizierungsprozess, um das Kerngeschäft weiter zu vertiefen und weiteren Mehrwert den Kunden von ConzeptClean und nanolamina zu bieten.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zeit, nicht nur in unserer Hauptstadt.


+++ Frühjahr im Garten – Algen-Moos-Schutz – Zeit einsparen +++

Grün, grün, grün, ist alles was ich habe – bei Algen und Moosbefall eine eher unschöne Sache.

Die Ursachen und Auswirkungen von Schadensbildern im Gartenbereich, Einfahrten, Gehwegen, Terrassen und weiteren Außenanlagen sind so vielfältig wie die Möglichkeiten der Gestaltung und Nutzung. Entsprechend ist eine grundlegende Herangehensweise notwendig, um diese zu beseitigen und langfristig vorzubeugen. Die Unterstützung bekommen Sie bei unseren strategischen Partnern aus dem Garten- und Landschaftsbau, die das geschulte Know-How von nanolamina nutzen, um Kunden Zeit und Kosten zu sparen.

Auf der Suche nach einer Lösung bei der eigenen Kundschaft ist das junge Garten- und Landschaftsbauunternehmen RIBAU aus Plauen an uns herangetreten. Im Rahmen einer gemeinsamen Objektbegehung konnten geeignete Maßnahmen abgeleitet und dem Eigentümer vorgelegt werden. Diese Unterstützung und der Mehrwert durch den Einsatz von den nanolamina Werkstoffen führte Inhaber Tim Richter zum Entschluss mit nanolamina die strategische Partnerschaft anzugehen und zwar ganz praxisnah.

Nun können die Kunden von RIBAU ein tieferes Leistungsspektrum abrufen und wesentlich schneller ihre Gartenanlagen nutzen, da der Pflegeaufwand auf ein Minium reduziert wird und Schäden vermieden werden. So können u.a. neue oder bestehende Pflasterbeläge so funktionalisiert werden, dass durch Licht organische Rückstände wie Algen, Moose, Blütensaft usw. zersetzt werden, das Pflaster stets neuwertig aussieht und der Hochdruckreiniger im Schuppen stehen bleiben kann. Oder gezieltes Vorbeugen für die Grillsaison mittels Langzeitschutz gegen Fettflecken & Co.

Ganz nach dem Motto – „schrubbst Du noch, oder feierst Du schon?“

 

 

 

 

 


+++ Herausforderungen in der Pflege lösen durch strategische Zusammenarbeit +++

Das Älter werden liegt in der Natur der Dinge. Ein jeder Mensch hofft, dass er längst möglich gesund bleibt und einen würdigen Lebensabend genießen kann. Leider kann man es sich manchmal nicht aussuchen und muss sich in professionelle Hände begeben bzw. übernehmen dies die Angehörigen. Hier ist ein menschliches Miteinander unabdingbar, wenn auch nicht immer ganz einfach in der Situation. Daher gilt es Rahmenbedingungen zu schaffen, die dieses Miteinander unterstützen u.a. in der Qualität der Innenräume. Nun sind die Wahrnehmungen so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Doch in bestimmten Situationen lassen sich äußere Einflüsse auf die Sinne, im Speziellen das Thema Gerüche nicht wegblocken. Nun können Einrichtungsbetreiber oder Betroffene mit Duftkonzepten und einer Vielzahl von Aromen dem Problem begegnen oder sich für Grüne Technologien entscheiden. Energieeffizienz und Raumhygiene gepaart in einem Produkt: der Clean LED. http://www.saxled.com/clean-led/ Mehrwert für alle Beteiligten: Bewohner, Angehörige, Pflegepersonal und Betreiber.

Aktuell stellt unser Partner Saxonia Solutions GmbH aus Chemnitz auf der Messe „Altenpflege“ in Nürnberg http://altenpflege-messe.de/ap_home_de die Technologie und das Produkt dem Fachpublikum vor. http://www.saxled.com/innovation/partner-aus-forschung-entwicklung/

„Oh es riecht gut, oh es riecht fein“ – keine utopische Versprechung, sondern gelebte Realität, nicht nur im gewerblichen Bereich. http://www.nanolamina.de/privatkunden/geruch/

 

 

 


+++ Ohne Moos, viel los – Innovatives Handwerk und Gesunde Problemlösung +++

Frisches Grün im Wohnzimmer. Wer kennt sie noch die kleinen Ostergrasschälchen? Diese wurden sorgfältig mit Watte ausgelegt, darauf Samen gestreut und stetig feucht gehalten, so dass pünktlich zu den Feiertagen ein geschlossener Rasenteppich für Dekozwecke zur Verfügung stand. So war die Farbe Grün zum vergangenen Gründonnerstag auch bei uns im Fokus. Die Betrachtungsweise ging jedoch eher in Richtung des unschönen Grünbelages an Gebäuden sowie in Innenräumen. Um sich keine „faulen Eier ins Nest zu legen“, setzen Handwerksunternehmen auf Grüne Technologien ohne im sprichwörtlichen Sinne farbig zu arbeiten.

Unser strategischer Partner die MALHA GmbH http://malha.me/ aus Großhartau-Seeligstadt östlich von Dresden ist Spezialist und Ansprechpartner, wenn es um hochwertige Fassadenarbeiten und ganzheitlichen Innenausbau geht. Diese Woche erarbeitete sich ein Teil des Teams um Daniel Hantzsche Lösungen für das eigene Gewerk nach den Leitlinien des Green-Building-Konzeptes, um seine Kernkompetenz zu vertiefen, auszubauen und letztendlich Problemlöser für seine Kunden zu sein. Der Tagesworkshop war der Abschluss des Zertifizierungsprozesses zum Thema Nachhaltige Werkstofftechnologien für Gesundes Bauen und Leben. Und nun geht es gezielt in die Praxis und die Umsetzung der ersten Projekte.

http://www.nanolamina.de/geschaeftskunden/maler/


Wohngesunde und Barrierefreie Bäder

Wir freuen uns die Firma Viterma Badrenovierungen Jens Barthel aus Reichenbach im Vogtland in unserem Partnernetzwerk begrüßen zu können. Wer auf der Suche nach kompetenten Handwerkern im Bereich Badumbau ist, findet hier den zuverlässigen Ansprechpartner.

Unsere zweitätige Schulung zum Thema „Einsatz wohngesunder Baustoffe und Beschichtungssysteme“ wurde diese Woche erfolgreich abgeschlossen. Dabei standen vor allem die Themen „Entfernung und Prävention von Schimmel“ und „Schutz von Oberflächen vor Feuchtigkeit und Schmutz“ im Vordergrund.

Wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit und wünschen allen ein erholsames Wochenende bei voraussichtlich sommerähnlichen Temperaturen.

Wer neugierig geworden ist und gern mehr erfahren möchte findet unter folgenden Links die passenden Antworten:

 

Sie erreichen uns auch telefonisch, per E-Mail oder Fax. Gern vereinbaren wir einen Termin bei Ihnen vor Ort.


CLEAN LED – schon heute die Standards von morgen setzen!

Der Gang zum Zahnarzt zählt nicht unbedingt zu den Lieblingsbeschäftigungen. Je nach Objekt und Betreiber werden die Sinne unmittelbar nach der Eingangstür sensibilisiert. Der typische Geruch schlägt einem entgegen, idealerweise beplankt von dem Geräusch des surrenden Bohrers. Das Kopfkino lässt sich nicht ausschalten. Am liebsten würde man auf dem Absatz kehrt machen, wenn nicht die Pflicht des „Bonusstempels“ wäre oder sogar die Schmerzen einen in das dicht gedrängte Wartezimmer führen würde. Wir wollen hier gar nicht weiter ausschmücken. Jeder hat da so seine Erfahrungen.

Um den Aufenthalt sowohl für Patienten als auch Mitarbeiter angenehmer zu machen, gibt es Lösungen mit Mehrwert. Die CLEAN LED von unserem strategischen Partner Saxonia Solutions GmbH aus Chemnitz. Grüne Technologie für gesunde Arbeitsräume. Wie es dazu kam, was steckt dahinter und was leistet diese intelligente Leuchte? Ein Auszug aus dem aktuellen Fachblatt Dental Barometer zum Thema in der Bildanlage. Tolles Magazin, klasse Interview.

http://www.saxled.com/innovation/clean-led/

http://www.nanolamina.de/privatkunden/geruch/

 


+++ Handwerker und Problemlöser für Sozialbau und Freizeitstätten +++

In den Bereichen Sozialbau und Freizeitstätten gibt es stetige Herausforderungen. „Heut liegt was in der Luft…“- welche Düfte Mona Baptiste und Bully Buhan meinen, scheint jedem klar zu sein. Gerüche sind subjektiv, können aber auch Symptome für ein Schadensbild sein. So stellt sich dieses in Pflegeheimen oder Fitnessstudios anders dar als in einer Kaffeerösterei.  http://www.nanolamina.de/privatkunden/geruch/

Mit dem Malerfachbetrieb Scholz aus Crimmitschau erstellen wir aktuell ein Projekt für funktionale Innenräume. Der Kunde aus dem Fitness- und Wellnessbereich hat fortwährende Herausforderungen im Unterhalt seiner Räumlichkeiten. Durch die stetige Nutzung unterliegen Aufenthaltsräume und Sanitärbereiche hohen Beanspruchungen. Funktionale und optische Mangelerscheinungen sind die Folge. Die Aufgabe besteht nun darin gemeinsam technische Möglichkeiten im Zuge einer Renovierung klug zu platzieren. Das bedeutet Mehwert für den Kunden und dessen Kunden. http://www.nanolamina.de/geschaeftskunden/maler/

Praxisnah und kundenorientiert mit einer klaren Ansprache können unsere strategischen Partner „glänzen“ als Problemlöser. http://www.nanolamina.de/geschaeftskunden/

Letztendlich darf es heißen „Oh es riecht gut…“ oder so ähnlich.


+++ Nachhaltige Schimmelentferung für die Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden +++

Schimmelentfernung für Privatkunden. Wohngesund. Nachhaltig.

Pünktlich zur kalten Jahreszeit häufen sich die dunklen Flecken an Fensterlaibung und Fuge. Das Thema Schimmel bzw. Schimmelpilz hat Hauptsaison. Daher ist die Frage, wie konnte dieses Schadensbild entstehen? Was ist konkret zu tun? Welchen Aufwand habe ich? So vielfältig die Ursache, so umfangreich die Lösungen. Daher ist eine fachgerechte Beratung unabdingbar. Für diese wenden sich Endverbraucher im Raum Chemnitz an Kühns Maler. Der Fachbetrieb ist strategischer Partner und zertifizierter Ansprechpartner  zum Thema Schimmel. Im Fachgeschäft finden Privatkunden wohngesunde Produkte für das Schadensbild Schimmel im Innenraum.

Überlassen Sie Ihre Gesundheit nicht dem Zufall.

http://kuehns-maler-gmbh.de/


+++ SBS – Wenn Gebäude krank machen / Radiointerview mit unserem Geschäftsführer Sebastian Wanitschka +++

Das Sick- Building- Syndrom ist keine moderne Trendfloskel, sondern die Beschreibung der negativen Symptome, die häufig bei neu gebauten, frisch renovierten oder sanierten Gebäuden auftreten. Ausgasungen aus Altlasten wie z.B. Holzschutzmittel oder Dämpfe aus Einrichtungsgegenständen und Baustoffen begünstigen dies. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizhusten sind nur einige der Erscheinungen, die mit Gebäudekrankheiten in Zusammenhang stehen können. Daher gilt es das Green- Building- Konzept zu verfolgen und daraus sein individuelles Raumkonzept zu definieren. Gesunde Innenräume sind ein unabdingbares Muss in einer Zeit, in der wir bis zu 90% uns darin aufhalten und leben. Gerade für private Räume die zur Erholung dienen, ist ein solches Konzept zur Wohngesundheit mehr als empfehlenswert.

 

Hier können Sie sich ein Radiointerview mit unserem Geschäftsführer Sebastian Wanitschka anhören, welches in Verbindung mit der Baumesse Zwickau aufgenommen wurde. Der Mitschnitt dient der Sensibilisierung zum Thema Neubau und Gebäudesanierung.

 

 

Sie leiden auch unter solchen Erscheinungen? Kontaktieren Sie uns ganz einfach – wir beraten und helfen gern!


+++ Was ist wichtig? +++

Diese Frage stellen unsere strategischen Partner ihren Kunden, um mit uns gemeinschaftlich ein individuelles Konzept für das jeweilige Vorhaben zu erarbeiten. Das bedeutete diese Woche für den Eigentümer eines historischen Altbaus eine Bestandsaufnahme zu machen und daraus eine nachhaltige Lösung abzuleiten (Bild „Konzept“), für einen Reinigungs- Fachbetrieb aus Plauen eine auf den Schaden abgestimmte Produktlösung in einer Kirche zu liefern (Bild „Lösung“) und mit ausführenden Gewerken wohngesunde Systeme nach denkmalkonformen Richtlinien einzubauen (Bild Ausführung“).

Was ist Euch wichtig in Euren vier Wänden und/oder Umfeld?

 

+++ What is important? +++

This is a question of our strategic partner to its customers in order jointly to work with us an individual approach to each project. This meant for the owner of a historic old building to make an inventory and to derive a sustainable solution (picture „concept“), for a cleaning specialist from Plauen to deliver tailored to the damage product solution in a church (picture „solution“ this week installed) and contracted trades healthy living systems after monument compliant guidelines (picture „execution“).

What is important to you in your home and / or in your environment?


    Unsere Schulungen helfen die Produkte
    effizient und gewinnbringend einzusetzen.

    Lernwerkstatt


    Moderner und zeitgemäßer Wissenstransfer in Theorie und Praxis ist das Bestreben in unserer Lernwerkstatt. In dieser steht die Verbindung von begrifflichen Inhalten mit zweckentsprechenden Anwendungen im Fokus. Die Ausrichtung reicht dabei von allgemein- informativ bis individuell- nützlich je nach Anforderung oder Vereinbarung.





    Unsere Lernwerkstatt – mit Schulungen und Workshops – ist ein wichtiger Bestandteil unserer Dienstleistung.

    Sie sind Privatperson und interessieren sich für innovativen Technologien? Dann sind sie genau richtig bei uns. Wir zeigen Ihnen, wozu moderne Werktstoffe und Beschichtungssysteme in der Lage sind. Nutzen Sie den Wissensvorsprung für Ihren Besitz nach „Grünen Kriterien“. Besuchen Sie einfach eine unserer Infoveranstaltungen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und ihren Besitz schützen und diese länger sowie gesünder erleben. Besuchen Sie einfach unsere Infoveranstaltung. Mit unseren Hilfsmitteln und Informationen werden Sie mehr von dem haben, was ihnen wichtig ist.

    Sie arbeiten im Baugewerbe oder im Dienstleistungssektor? Dann haben wir gewiss auch für Sie Hilfsmittel, mit denen Sie als Exklusivpartner von NANOLAMINA ihren Kunden hervorragende Dienstleistungen anbieten können. Nutzen sie unsere Partner-Schulungen.

    Wir dozieren auch an Lehreinrichtungen und geben unser Wissen an die nächsten Generationen weiter. Dafür haben wir eine pädagogische Schulung entwickelt. Es wird sich lohnen.

    Unsere Lernwerkstatt – mit Schulungen und Workshops – ist ein wichtiger Bestandteil unserer Dienstleistung.

    Sie sind Privatperson und interessieren sich für innovativen Technologien? Dann sind sie genau richtig bei uns. Wir zeigen Ihnen, wozu moderne Werktstoffe und Beschichtungssysteme in der Lage sind. Nutzen Sie den Wissensvorsprung für Ihren Besitz nach „Grünen Kriterien“. Besuchen Sie einfach eine unserer Infoveranstaltungen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und ihren Besitz schützen und diese länger sowie gesünder erleben. Besuchen Sie einfach unsere Infoveranstaltung. Mit unseren Hilfsmitteln und Informationen werden Sie mehr von dem haben, was ihnen wichtig ist.

    Sie arbeiten im Baugewerbe oder im Dienstleistungssektor? Dann haben wir gewiss auch für Sie Hilfsmittel, mit denen Sie als Exklusivpartner von NANOLAMINA ihren Kunden hervorragende Dienstleistungen anbieten können. Nutzen sie unsere Partner-Schulungen.

    Wir dozieren auch an Lehreinrichtungen und geben unser Wissen an die nächsten Generationen weiter. Dafür haben wir eine pädagogische Schulung entwickelt. Es wird sich lohnen.

    Mail:
    info@nanolamina.de
    Telefon:
    +49 (0) 3763 402339
    Facebook:
    www.facebook.com/nanolamina