• de
  • en

Wir studieren die Natur, um nach deren Vorbild
moderne Beschichtungssysteme und innovative
Produkte im Bereich der Nanotechnologie zu entwickeln.

Aktuelles

+++ Plauener Handwerksbetrieb macht sein Ding +++

Begonnen hat alles mit einem gemeinsamen Frühstück zu früher Stunde. Klar, im Handwerk nix Besonderes, oder doch? Ja! Denn bei diesem Frühstück in einem Hotel in Plauen waren vor gut einem Jahr viele Unternehmer unterschiedlicher Branchen aus dem Vogtland vertreten, die das gleiche Ziel hatten: Mehr Umsatz mit weniger Arbeit.

An diesem Morgen lernten sich Sven Gemeiner, Chef vom gleichnamigen Malerfachbetrieb, und Sebastian Wanitschka, Inhaber der nanolamina, kennen und schätzen. Gleiche gedankliche Ansätze und Verständnis schafften eine schnelle Vertrauensbasis, die dazu führte einen regionalen Kunden aus dem Sport- und Fitnessbereich eine gesunde Lösung für seine Dauernassbereiche zu formulieren ohne die chemische Keule zu schwingen. Quintessenz daraus: die strategische Partnerschaft, um weitere Problemlösungen im Rahmen des Kerngeschäftes der Malerprofis aus dem Vogtland einzubinden und Mehrwert für Kunden zu schaffen ganz nach grünen und nachhaltigen Richtlinien.

In gut einem dreiviertel Jahr entwickelten die beiden Unternehmer eine spezifische Kooperation miteinander mit viel Wissenstransfer und tiefen Erfahrungsaustausch, um Theorie in die Praxis zu bringen. Ziel dabei war und ist ab sofort gemeinsam Projekte zu realisieren und dabei die Wertschätzung für gutes Handwerk zu steigern. Sven Gemeiner nahm dazu am Anfang des Jahres die gesamte Firma auf den Workshop mit, trotz Tagesgeschäft und voller Auftragsbücher. „Das ist keine Selbstverständlichkeit“, so Sebastian Wanitschka. „Umso mehr freut es mich, wenn die erarbeiteten Inhalte direkt umgesetzt und in die Kundenansprache eingebunden werden.“ Das Resultat lautet: Aufträge mit tieferem Leistungsspektrum und mehr Ertrag.


+++ Bauunternehmen setzt auf Wohngesundheit +++

Das muss noch fertig werden! – Vor dem Jahreswechsel ist nach dem Jahreswechsel. Die Baubranche scheint auf Grund der vollen Auftragsbücher und der milden Temperaturen keine Erholungspause zu bekommen. Gutes, zuverlässiges Personal fehlt ebenso wie die theoretisch notwendige Zeit Bauvorhaben effektiv fertigzustellen. Das Hamsterrad dreht sich weiter.

„Ich arbeite am Unternehmen. Und genau jetzt ist die richtige Zeit Weichen für die Zukunft zu stellen und mein Unternehmen weiter zu entwickeln. Dafür muss ich auch mal NEIN sagen, um das notwendige Zeitfenster zu schaffen“, so Malte Kurz, GF August Nicolai GmbH & Co. KG aus Wetzlar. Das Bauunternehmen aus Hessen hat sich spezialisiert und bietet den Full-Service aus einer Hand an. „Unsere Kunden haben einen Ansprechpartner, um eine einfache Kommunikation und einen reibungslosen Bauablauf zu gewährleisten“, so der Chef des Traditionsunternehmens. Der Ausbildungsbetrieb setzt sowohl auf eigenes Fachpersonal als auch kompetente Partner aus der Region. Miteinander statt Verdrängung und Preisdumping – so die Grundeinstellung des Unternehmers.

Im November 2017 lernten sich Malte Kurz und Sebastian Wanitschka in Stuttgart bei einem BNI-Workshop kennen und fanden schnell Schnittstellen einer möglichen Zusammenarbeit, die nun in 2018 mit Inhalt im Rahmen der strategischen Partnerschaft gefüllt wird. Der Firmenbesuch mit anschließender Baustellenbesichtigung am vergangenen Mittwoch mit André Seifert von der DVAG aus Zeulenroda war der Startschuss. Fortsetzung folgt…

 


weiterlesen...

Durch den schonenden Umgang mit Ressourcen,
erhalten wir die Natur und Umwelt für die
nachfolgenden Generationen.

Lernwerkstatt



Unsere Lernwerkstatt – mit Schulungen und Workshops – ist ein wichtiger Bestandteil unserer Dienstleistung.

Sie sind Privatperson und interessieren sich für innovativen Technologien? Dann sind sie genau richtig bei uns. Wir zeigen Ihnen, wozu moderne Werktstoffe und Beschichtungssysteme in der Lage sind. Nutzen Sie den Wissensvorsprung für Ihren Besitz nach „Grünen Kriterien“. Besuchen Sie einfach eine unserer Infoveranstaltungen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und ihren Besitz schützen und diese länger sowie gesünder erleben. Besuchen Sie einfach unsere Infoveranstaltung. Mit unseren Hilfsmitteln und Informationen werden Sie mehr von dem haben, was ihnen wichtig ist.

Sie arbeiten im Baugewerbe oder im Dienstleistungssektor? Dann haben wir gewiss auch für Sie Hilfsmittel, mit denen Sie als Exklusivpartner von NANOLAMINA ihren Kunden hervorragende Dienstleistungen anbieten können. Nutzen sie unsere Partner-Schulungen.

Wir dozieren auch an Lehreinrichtungen und geben unser Wissen an die nächsten Generationen weiter. Dafür haben wir eine pädagogische Schulung entwickelt. Es wird sich lohnen.

Mail:
info@nanolamina.de
Telefon:
+49 (0) 3763 402339
Facebook:
www.facebook.com/nanolamina