• de
  • en

Wir studieren die Natur, um nach deren Vorbild
moderne Beschichtungssysteme und innovative
Produkte im Bereich der Nanotechnologie zu entwickeln.

Aktuelles

+++ Der Sonne hinterher, ejo was geht mit Alfred Brasse +++

Vor zwei Wochen im T-Shirt und diese Woche wieder Schal und Mütze. So richtig scheint der Winter für den Frühling noch nicht Platz machen zu wollen . Ob wir die Ostereier nächste Woche frostsicher verpacken müssen, wird sich zeigen. Wer sich bereits jetzt auf die Saison 2018 vorbereitet ist die Sonnenschutzmanufaktur Alfred Brasse aus Leisnig in Mittelsachsen mit folgender Geschichte…

Nach der dunklen Jahreszeit ist es ein befreiendes und wärmendes Gefühl den Schritt auf Balkon oder Terrasse zu machen und die Sonnenstrahlen im Gesicht zu spüren. Gartenliege rausgeholt, Polster aufgelegt und einfach genießen. Wie war das letztes Jahr? Wann saß ich da das erste Mal im Freien? Und was habe ich da gemacht? Nicht selten kommen dann die Erinnerungen an den Frühjahrsputz und die kleinen und mittleren Reparaturen, die der Winter notwendig gemacht hatte. Im Detail waren es das wiederholte Reinigen der Rollläden, Markise und Wintergarten. Pflanzen und Natur sind schon was Schönes, wenn sie nur nicht so viel Dreck machen würden. Wissentlich um die notwendige Pflege, um Funktion aufrecht zu erhalten, beuge ich mich meinem Schicksal. Eigentlich möchte ich doch nur genießen…

So oder ähnlich sieht es bei Vielen aus in kleinem oder großen Rahmen egal ob beim eigenen Haus oder der Wohnung. Diese jahrelangen Erfahrungen hat das Team von Andreas Schmidt auch und liefert mehr Freizeit für das eigene Wohlbefinden. Um dieses Gefühl noch länger zu bewahren, nutzt Alfred Brasse zukünftig moderne Werkstofftechnologien von nanolamina und geht in die strategische Partnerschaft. Fortsetzung folgt…


+++ Plauener Handwerksbetrieb macht sein Ding +++

Begonnen hat alles mit einem gemeinsamen Frühstück zu früher Stunde. Klar, im Handwerk nix Besonderes, oder doch? Ja! Denn bei diesem Frühstück in einem Hotel in Plauen waren vor gut einem Jahr viele Unternehmer unterschiedlicher Branchen aus dem Vogtland vertreten, die das gleiche Ziel hatten: Mehr Umsatz mit weniger Arbeit.

An diesem Morgen lernten sich Sven Gemeiner, Chef vom gleichnamigen Malerfachbetrieb, und Sebastian Wanitschka, Inhaber der nanolamina, kennen und schätzen. Gleiche gedankliche Ansätze und Verständnis schafften eine schnelle Vertrauensbasis, die dazu führte einen regionalen Kunden aus dem Sport- und Fitnessbereich eine gesunde Lösung für seine Dauernassbereiche zu formulieren ohne die chemische Keule zu schwingen. Quintessenz daraus: die strategische Partnerschaft, um weitere Problemlösungen im Rahmen des Kerngeschäftes der Malerprofis aus dem Vogtland einzubinden und Mehrwert für Kunden zu schaffen ganz nach grünen und nachhaltigen Richtlinien.

In gut einem dreiviertel Jahr entwickelten die beiden Unternehmer eine spezifische Kooperation miteinander mit viel Wissenstransfer und tiefen Erfahrungsaustausch, um Theorie in die Praxis zu bringen. Ziel dabei war und ist ab sofort gemeinsam Projekte zu realisieren und dabei die Wertschätzung für gutes Handwerk zu steigern. Sven Gemeiner nahm dazu am Anfang des Jahres die gesamte Firma auf den Workshop mit, trotz Tagesgeschäft und voller Auftragsbücher. „Das ist keine Selbstverständlichkeit“, so Sebastian Wanitschka. „Umso mehr freut es mich, wenn die erarbeiteten Inhalte direkt umgesetzt und in die Kundenansprache eingebunden werden.“ Das Resultat lautet: Aufträge mit tieferem Leistungsspektrum und mehr Ertrag.


weiterlesen...

Durch den schonenden Umgang mit Ressourcen,
erhalten wir die Natur und Umwelt für die
nachfolgenden Generationen.

Lernwerkstatt



Unsere Lernwerkstatt – mit Schulungen und Workshops – ist ein wichtiger Bestandteil unserer Dienstleistung.

Sie sind Privatperson und interessieren sich für innovativen Technologien? Dann sind sie genau richtig bei uns. Wir zeigen Ihnen, wozu moderne Werktstoffe und Beschichtungssysteme in der Lage sind. Nutzen Sie den Wissensvorsprung für Ihren Besitz nach „Grünen Kriterien“. Besuchen Sie einfach eine unserer Infoveranstaltungen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und ihren Besitz schützen und diese länger sowie gesünder erleben. Besuchen Sie einfach unsere Infoveranstaltung. Mit unseren Hilfsmitteln und Informationen werden Sie mehr von dem haben, was ihnen wichtig ist.

Sie arbeiten im Baugewerbe oder im Dienstleistungssektor? Dann haben wir gewiss auch für Sie Hilfsmittel, mit denen Sie als Exklusivpartner von NANOLAMINA ihren Kunden hervorragende Dienstleistungen anbieten können. Nutzen sie unsere Partner-Schulungen.

Wir dozieren auch an Lehreinrichtungen und geben unser Wissen an die nächsten Generationen weiter. Dafür haben wir eine pädagogische Schulung entwickelt. Es wird sich lohnen.

Mail:
info@nanolamina.de
Telefon:
+49 (0) 3763 402339
Facebook:
www.facebook.com/nanolamina